Donnerstag, 15. August 2013

Pfirsich-Aprikosen-Balsam

Der Pfirsich-Aprikosen- Balsam gehört zu einer Reihe von Balsamen die mit unterschiedlichen Früchten aromatisiert werden. Den Pfirsich-Aprikosen-Balsam nutze ich für ausgefallene Salate (Feldsalat, Mandarinen, gehobelte Mandeln, ein wenig Salz und unser Balsam) er schmeckt herovrragend in Linsensuppen und Linsensalaten, glänzt für ausgefallene Desserts (Jogurt und frisches Obst, mit Pfirsich-Aprikosen-Balsam übergiesen...) und erfrischt mit ein paar Tropfen in Mineralwasser oder Prosecco!
Ein schöner sommerlicher Apero/ Gruß aus der Küche: vermischt Naturjogurt mit ein wenig Balsam und Orangenfilets, Salz, Pfeffer und füllt das in ein kleines Glas. Da kann dann Chikoree reingestellt werden und jeder Gast kann sich mit seinem Chikoree den Jogurt aus dem Glas löffeln. Ist leicht und erfrischend... 
                  Zur Kürbiszeit kommt er bei mir oft in eine Kürbissuppe - auch in einer     
                  Möhrensuppe mit Orangen ist er lecker...

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen