Sonntag, 3. November 2013

Sauvignon Blanc, Baden, Kaiserstuhl


Unwiderstehlich verführerisch präsentiert sich die neue Weinkreation von Königschaffhausen – ein Sauvignon Blanc wie aus dem Bilderbuch mit typischen Aromen die an Limone und Grapefruit erinnern. Eine saftige und gut eingebundene Säure machen diesen Wein zum idealen Durstlöscher an lauen Sommerabenden und  schmackhaftem Begleiter zu leichten bis kompakten Gerichten die exotische Noten oder Zitrusaromen aufweisen. Auch fruchtige, asiatische Currys die gerne ein wenig pikant daher kommen unterstreicht er mit seinem zartem Schmelz.

Das gelingt so gut, da die Voraussetzungen am Kaiserstuhl ideal sind, um wagemutig neue Weine ins Leben zu rufen. So leitet das Vulkangestein des Kaiserstuhls die bestehenden Mineralien der Böden an die Reben weiter und es entstehen  ausgeprägte exotische Geschmacksnuancen, die gerade deshalb in anderen Anbaugebieten nicht möglich sind.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen