Mittwoch, 4. Dezember 2013

Schweinefilet an Polenta und buntem Gemüse


Irgendwie ist es ein komisches Wetter, mal kalt, mal warm, kein Herbst, kein Winter... hier ein Rezept, welches zu jeder Jahreszeit paßt!

Ihr benötigt
250 Gramm Schweinefilet, 2 Zwiebeln, Chilli (gemörsert oder gehackt).
Sahne, Gemüsefond, 2 Knoblauchzehen, Pilze (ich liebe dazu Austernpilze), Paprika und Zuckerschoten. 
Außerdem Salz, Pfeffer, edelsüßen Paprika, Olivenöl, Weisswein zum kochen...

Und so geht es:...

 
Das Fleisch in Würfel schneiden, salzen und eine Pfanne erhitzen. In die erwärmte Pfanne Olivenöl geben und das Filet mit einer gehackten Zwiebel und Chilli anbraten.

 Mit Weisswein ablöschen und das Ganze mit Sahne und Gemüsefond aufgießen. Zwei zerdrückte Knobizehen und ein wenig edelsüßen Paprika dazugeben und köcheln lassen. 
Wasser im Wasserkocher erhitzen. 
Eine zweite Pfanne aufsetzen und die Pilze mit Zwiebeln in Olivenöl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 

Das kochende Wasser in einen Topf geben, Luisenthaler Tiefensalz dazu und die Polenta nach Anweisung kochen. Ich nutze die Instantpolenta von Favero, die schmeckt herrlich und ist in unglaublichen 3-4 Minuten fertig! 

Paprika und Zuckerschoten in die Pfanne zu den Pilzen geben und kurz mit durchziehen lassen. Mit Weisswein ablöschen. 

Nun müsste es auf Eurem Herd ungefähr so aussehen!

Die Polenta noch einmal umrühren, evtl. ein wenig Butter dazugeben und nachsalzen - fertig! Alles auf einem Teller anrichten und schmecken lassen! 
Guten Appetit wünscht Euch Eure Kati!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen