Dienstag, 17. Juni 2014

Apfel-Meerrettich-Süppchen mit Räucherlachs

Ein ganz feines Süppchen!
Ich bin ein richtiger Suppenkaspar! Um so erfreuter bin ich, das dieses vo mir erdachte  Süppchen so lecker schmeckt, es passt nämlich hervorragend auch zu wärmeren Tagen!  
 Ihr benötigt: 
320 gr. Zwiebeln, 1.350 gr. Äpfel (Grammangaben der geschälten und entkernten Äpfel),  300 ml naturtrüben Apfelsaft, 600 ml Sahne, 400 gr. Creme Fraiche, 1 Liter Wasser, 1 großen EL Meerrettich, Luisenthaler Tiefensalz, neutrales Öl zum andünsten
So geht es: 
Neutrales Öl in einem Topf erwärme, klein geschnittene Zwiebeln andünsten. Wenn sie glasig sind, die klein geschnittenen und geschälten Äpfel, den Apfelsaft und 3-4 großzügige Prisen Luienthaler Tiefensalz dazugeben und alles ca. 15 Minuten köcheln lassen. Sahne, Creme Fraiche, 1 Liter Wasser sowie einen großen EL Meerrettich dazugeben und alles pürieren. Nochmals mit Salz und Meerrettich abschmecken. 
Den Räucherlachs in Streifen schneiden, in einen tiefen Teller geben und die Suppe einschenken. 
Schnell, einfach und gaaaanz lecker.... 
Guten Apetitt, Eure Kati

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen