Dienstag, 25. August 2015

Curry Anapurna - direkt aus dem Curryhimmel herabgestiegen!



Bildquelle: Ingo Holland, Altes Gewürzamt

Das der Gewürzpapst Ingo Holland die Klaviatur kulinarischer Gewürzmischungen beherrscht, hat er schon oft bewiesen. Mit der Gewürzmischung Curry Anapurna, hat er instinktiv die beste aller Curry- Anapurna - Mischungen direkt aus dem ewigen Curry-Himmel zu uns auf die Erde geholt, da bin ich mir sicher! Wie jedes Curry hat auch diese Mischung, die aus der nepalesischen Himalaya-Region Anapurna kommt typische, regionale Besonderheiten. So sollte ein Anapurna Curry mittelscharf sein (was ich schon recht scharf finde!) und - ganz wichtig - die Zutaten sollten geröstet sein bevor man sie mahlt. Es gibt zahllose Familienrezepte und in den meisten Gewürzregalen namhafter "Gewürzmüller" und -firmen ist diese Mischung kaum noch wegzudenken. Aber wie so oft: Ingo Hollands Mischung ist die Beste, die ich verkostet habe! 
Wie viele andere Gewürze aus Klingenberg, bei uns im Refugio erhältlich! 

Zutaten: Bockshornklee, Kurkuma, Kreuzkümmel, Korianderkörner, Fenchel, Chilis, Knoblauch, Ingwer, Senf, Pfeffer schwarz, Galgant, Kardamomsaat, Macis, Zimtblüten. Kann Spuren von Sellerieenthalten. Hergestellt und abgefüllt  in Klingenberg.



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen