Montag, 9. Mai 2016

Hamburg - Hummer Pedersen


Seit weit mehr als über 100 Jahren ist Hummer Pedersen im Hamburger Hafen ansässig.  Seit 2003 hat die Traditionsgaststätte eine neue Heimat in einem futuristisch anmutendem Kubus - in direkter Nachbarschaft zum weitaus berühmteren Henssler & Henssler gefunden. Erstklassige Qualitäten, in locker-lässiger-Atmosphäre kann man hier genießen! Eine unserer Lieblingsgaststätten am Hamburger Hafen! Das Bistro schließt bereits um 18 Uhr und versteht sich als legeres Bistro-Restaurant. An meist halbhohen Tischen haben die Gäste die Möglichkeit direkt in die große offene Küche zu schauen.
 
 Der legere, hilflsbreite und kompetent-freundiche Service rundet das schöne Essens-Erlebnis ab! Die hinreichend große Speisenkarte läßt kaum Wünsche offen! Wir entscheiden uns für gegrillte Calamari und ausgelöstes Hummerfleisch an Reibekuchen! Alles ist prima! Lediglich die Cocktail-Sauce zum Hummer ist beliebig. Die könnte gerne spezieller sein - Limonencreme/ Knoblauchcreme... aber diese abgenudelte Cocktailsauce ist nicht unterstreichend. Beim guten Hummer ist das nicht schlimm - denn essen wir eh am besten ohne Sauce - mit gutem Pfeffer und Limone. Reicht! Begleitet wird das super-frische Fisch Angebot durch eine schmale aber ausgewählte und ausgezeichntete Weinkarte! Das alles in locker-fröhlicher Atmosphäre! Wir kommen wieder! Vielen Dank!



Serviceteil: 
Hummer Pedersen, Hamburg, Große Elbstraße 152


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen