Samstag, 25. Juni 2016

Ruccola-Artischocken-Salat mit frischer Minze & Sumach




Ihr benötigt: 
125 g Ruccola, 15 g frische Minze, 6 Artischockenböden, 1 mittlere Rote Bete-Knolle, 1 Bio-Zitrone, 6 EL gutes, mildes Olivenöl, 5 großzügige Prisen Maldon Sea Salt - alternativ gutes Küchensalz, 1 TL Korianderkörner gemörsert, 1 kleiner TL Sumach, Feta-Käse, ca. 200ml Jogurt

So geht es:
Alles in eine große Salatschüssel: Den Ruccola waschen und evtl. grobe Stiele abkneifen, Minze fein hacken, die Artischockenböden in dünne Scheiben schneiden, die Rote Bete in kleine Würfel schneiden. 
Die Zitrone auspressen, die Korianderkörner mörsern. 
Feta-Käse
Den Fetakäse in einem Gefäß  mit den Fingern zerkrümmeln und 1 TL Zitronensaft, 1 EL Olivenöl, 1 Prise Maldon Sea Salt, 1 Drittel der Korianderkörner und 2 Prisen Sumach dazugeben. Alles gut vermengen.
Jogurt
Den Jogurt mit 1 kleinen EL Olivenöl, ein wenig Zitronensaft, 1 Prise Maldon Sea Salt, 1 Prisa Sumach verrühren. 

Nun alle restlichen Zutaten sowie den Käse zu dem Salat in die Schüssel geben und vorsichtig vermengen. 
Auf einem Teller anrichten und ein paar Löffel Jogurt obenauf geben. 

Der Salat ist säuerlich-frisch und schmeckt hervorragend zu weißem Fisch, zu gegrilltem Rinderstea oder einfach zu geröstem Baguette...
   




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen