Mittwoch, 17. August 2016

Porridge - das "kindereinfach"- Rezept



Porridge - Rezepte gibt es viele. Das einzig-ultimative - weil einfach die Mengenangaben optimal sind - ist dieses hier! Nie mache ich meinen Porridge mehr anders. Außerdem ist es kinderleicht, so dass Evi sich diesen Haferbrei auch schon früh selbst kochen konnte....

Ihr benötigt:
1 Tasse/ Glas Haferflocken (zart)
1 Tasse/ Glas Vollmilch
1 Tasse/ Glas Wasser
Honig, Ahornsirup oder Agavendicksaft zum süßen.

Alles in einen Topf geben, kurz aufkochen lassen. Hitze herunterdrehen und Masse unter leichtem rühren köcheln lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Honig oder Ahornsirup nach Geschmack süßen.

Leckere Varianten:
Würzt mit Zimt oder Quatre Epices nach und reibt einen Apfel rein. Auch Rosinen und Nüsse schmecken gut in Porridge. Wer es lieber fruchtiger mag, der nimmt frische Erdbeeren, Himbeeren oder Nektarinen. Ich gieße dann auch noch ein wenig Fruchtbalsam über den Haferbrei. Erlaubt ist was schmeckt und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen