Donnerstag, 8. Dezember 2016

CousCous-Auflauf mit Lachs, Brokoli & Blumenkohl

Mal etwas anderes und nach Belieben zu variieren! 
Ihr benötigt für 3-4 Personen: 
3 (oder 4) Stücke Lachs, 2 Brokkoli, 1 Blumenkohl (alternativ geht auch Tiefkühlgemüse in entsprechender Menge), 4 rote Zwiebeln, 4 Knobizehen, ca. 300 gr CousCous, Gemüsebrühe, gutes Küchensalz, 1 Limette, Mamas beste Bruschetta, ca. 600 ml Cremefine, alternativ 200 ml Sahne, 400 ml Creme Fraiche, Limonenöl (alternativ gutes Olivenöl), Parmesan zum Bestreuen
So geht es: 
Das Gemüse putzen, in Röschen schneiden und in Salzwasser blanchieren und wenn es bissfest ist, abgießen.
Den CousCous mit 1 EL Gemüsebrühepulver in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. Umrühren und evtl. etwas Wasser dazugeben. Ziehen lassen. 
Die Zwiebeln in feine, halbe Ringe schneiden, den Knoblauch hacken und beides in Olivenöl in einem größeren Topf andünsten. Die Sahne/ Creme Fraiche dazugeben und das Ganze kräftig mit Mama bester Bruschetta, Gemüsebrühe und Salz abschmecken. Langsam ein wenig einköcheln lassen. Zum Schluß den Saft einer Limette dazugeben. 
Eine Auflaufform mit Olivenöl bestreichen. Den Lachs reingeben und das Gemüse kleingeschnitten über den Fisch geben. Alles mit der Sauce übergießen.

 Die Masse mit dem CousCous belegen und diesen mit Limonenöl beträufeln. Die Auflaufform bei 180°C Umluft 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen stellen. Den Parmesan fein reiben, nach 15 Minuten über den Auflauf streuen und den Auflauf noch einmal für 5 Minuten in den Ofen stellen. 

Den Auflauf im ausgeschalteten Ofen noch einmal 5 Minuten ruhen lassen und genießen....

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen