Samstag, 4. März 2017

Kater-Frühstücks-Pfanne

Ich liebe Sonntage!
Manchmal möchte ich "groß" frühstücken, den Tisch - feist gedeckt mit lauter kleinen Köstlichkeiten. Dann liebe ich ein üppig-gefülltes Knietablett mit frisch gepresstem Saft und gerade aufgeschnittenen Köstlichkeiten.
Einige Sonntage verbringe ich am liebsten im Bett und mir reicht ein heißer Becher Kaffee und aufgeschnittenes Obst. Vielleicht getoppt mit einem Gläschen Cremant....
Und dann gibt es diese Sonntage nach langen (durchzechten) Nächten. An denen möchte man sich nicht viel bewegen und man braucht einfache neue Power! Hier liefere ich Euch eines meiner besten, faulenzigsten Power-Kater-Kraft-Frühstücke! Los! Kommt auf die Beine!

Ihr benötigt:
Zwiebeln, Knoblauch, frische Tomaten! Mengen so wie ihr wollt! Wenn ihr es braucht, kümmert ihr Euch eh um keine Mengenangaben! 
Außerdem: passierte, oder gehackte Tomaten,  
Eier... pro Person schon so 2!
und je nachdem was ihr vorrätig habt: 
Lauchzwiebeln (Senfgurken oder Cornichons gehen auch!), 
Ziegenfrischkäse (alternativ Feta oder - wer mag - Mozzarella).
Schinken, Räucherlachs oder Thunfisch, oder vegetarisch:
Paprika, Zucchini, Pilze, Aubergine... 
 Außerdem:
Olivenöl zum anbraten. 
Gutes Küchensalz, 1 Prise brauner Zucker, Paprika (am liebsten geräuchert) oder Baharat
Chili (als Flocken oder Öl).


So geht es: 
Zwiebeln und Tomaten klein schneiden, in einer feuerfesten Pfanne anschmurgeln. Knobi klein hacken und mit dazugeben.  


Die passierten Tomaten und alle Gewürze mit dazugeben und alles sanft 10 Minuten einköcheln lassen! 
Nach Wunsch Schinken, Thunfisch oder Lachs in die Masse setzen und leicht unterdrücken.



Und jetzt: Ein Ei drüber hauen! Oder 2 - am liebsten 4! Es gehen aber auch 6 ganz gut! Und den Käse drüber geben! 


Jetzt wandert das Pfännchen in den vorgeheizten Backofen: 150°C, 20 Minuten, dann dürfte es perfekt sein! 
Wir stellen die Pfanne einfach mitten auf den Tisch. 


Oder, das heiße Eisen kommt auf die Ceranfeldplatte und von dort aus nehmen wir uns jeweils eine Portion mit ...auf die Couch oder ins Bett.  
Habt einen wunderschönen Sonntag...

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen