Donnerstag, 28. Juni 2018

Griechischer Reisnudelsalat - schnell gemacht und toll für Partys!



Einer der Lieblingssalate unserer Gäste - und unserer Küche auch. Weil man eine große Menge so schön schnell zubereiten kann! Schaut selbst:
Ihr benötigt:
500 gr Reisnudeln (ich bevorzuge die von Barilla, die werden auch wenn der Salat länger steht nicht matschig), 250 gr Feta, 125 gr schwarze Oliven ohne Stein, 1 EL Toskanisches Pastagewürz der Familie Holland - oder - wenn man es ein wenig milder mag: Toskanisches Bio-Gewürzsalz von Mamas bestes... .
Außerdem 360 gr Pesto aus sonnengetrockneten Tomaten und Olivenöl, und wenn ihr mit dem Pastagewürz arbeitet ca. 3-4 Prisen gutes Küchensalz. In diesem Gewürz ist kein Salz enthalten so dass ihr es separat ergänzen müsst. 
So geht es: 
Nudeln nach Packungsangabe kochen. Feta in kleine Würfel schneiden, Oliven in feine Scheiben schneiden, sonnengetrocknete Tomaten in Öl mit dem Pürrierstab zerkleinern und alles in einer Schüssel mit den Gewürzen vermengen. Salat abschmecken und eventuell mit gutem Olivenöl und Gewürz nachwürzen. Mit Petersilie, Tomaten und Oliven garnieren und genießen....



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen