Sonntag, 2. September 2012

Mediterraner Salat von der Cannellini-Bohne



Cannellini-Bohne
Diese kleine Bohne ist nierenförmig mit glatter Oberfläche und von weicher Konsistenz. Das typische Gericht besteht aus Thunfisch mit Cannellini (Tonno e Fagioli) - aber auch an Salaten, in kräftigen toskanischen Eintöpfen oder als Beilage ist die Bohne bestens geeignet, 12 Stunden einweichen, 2 Stunden kochen.


Mediterraner Salat von Cannellini – Bohnen & halbgetrockenten Tomaten
Zutaten:
Cannellini – Bohnen (400 Gramm), 1 Bouquet Garni, Halbgetrocknete Tomaten nach Belieben Psaltiras-Öl (alternativ anderes kräftiges Olivenöl), Luisenthaler Salz, Pfeffer, viel Blattpetersilie, weißer Balsamico, toskanisches Pastagewürz
Zubereitung:
Die Bohnen 12 Stunden einweichen und 2 Stunden mit einem Bouquet Garni und einem Teelöffel Luisenthaler Tiefensalz kochen. Bouquet Garni entfernen. Abtropfen lassen & kalt stellen (nicht abschrecken, sonst wird der Geschmack weggespült). Halbgetrocknete Tomaten und Blattpetersilie in kleine Streifen schneiden. Mit Salz, Pfeffer, Toskanischem Pastagewürz und einem kräfitgen Olivenöl abschmecken! Salat mind. 1 Stunde ziehen lassen. 
Buon appetito!



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen