Montag, 8. Mai 2017

Crostini mit Bärlauchpesto



Ihr möchtet ein kleines Häppchen vorab, eine nette Vorspeise, etwas zu knabbern zum Wein oder zum Bier? Vielleicht sind die Bärlauchcrostini das Richtige für Euch! Super einfach vorzubereiten, gelingsicher und planbar! 

Ihr benötigt: 
Baguette oder Weissbrot -  gerne vom Vortag, Mamas bestes Bärlauchpesto, mildes Olivenöl, Parmesan zum bestreuen/ leichtem überbacken

So geht es:
Rührt Mamas bestes Bärlauch-Pesto an wie folgt: 
Die gewünschte Menge Pesto in wenig lauwarmem Wasser ca. 10 Minuten quellen lassen. Dann die Masse mit gutem Olivenöl aufgießen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Alles noch einmal ca. 20 Minuten ziehen lassen und eventuell mit Wasser oder Öl nochmals verdünnen.

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. 
Das Baguette/ Weissbrot in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech ca. 5 Minuten "ancrossen". Nach 5 Minuten die Scheiben wenden. Nach weiteren 5 Minuten (ich mag es cross!) das Blech rausheben und die Scheiben mit dem Pesto ca. 0,5 cm dick "bestreichen" -  funktioniert am bestem mit einem Teelöffel. Nun mit einer feinen Reibe Parmesan über die Scheiben reiben und das Blech noch einmal für ca. 3-5 Minuten in den Ofen geben. 
Warm servieren und genießen...

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen