Dienstag, 20. Juni 2017

Gemüsequiche in Mini-Förmchen




Habt ihr schon die tolle Quiche mit grünem Spargel ausprobiert? Sie ist so lecker, dass ich das Grundrezept auch mit anderem Gemüse versucht habe! Und es war ganz köstlich! 
Hier habe ich statt einer großen Quiche, mehrere kleine in diesen wunderbaren Tortelett Förmchen gebacken. Die kleinen Quiches eignen sich hervorragend als kleines Mittagessen oder als Snack zwischendurch, sind eine tolle Beilage zu einem gemischtem Salat oder ein hervorragender erster Gang für ein schönes Menü... Gerade bei warmem Wetter sind sie auch kalt ein Hochgenuß!
Bei der Belegung laßt Eurer Phantasie freien Lauf - erlaubt ist, was Euch schmeckt!

Ihr benötigt: 
225 g Mehl, 100 g kalte Butter, 2 gute Prisen Salz, 4 Eier, ca. 350 g Gemüse nach Wahl, 150 ml Milch, 100 ml Creme Fraiche, 70 g geriebenen Parmesan, Gewürze wie Melange du Jardin, Mamas bestes Bio-Gartenkräutersalz oder einfach frische Kräuter und ein gutes Küchensalz. Wenn ihr mediterrane Quiches machen wollt, nehmt Oliven, sonnengetrocknete Tomaten und Schafskäse, dazu dann Mamas bestes Toskanisches Gewürzkräutersalz oder - wenn es ein wenig pikanter sein darf - Ingo Hollands Gewürzmischung Mallorquinischer Kräutergarten.

So geht es: 
Vermischt Mehl und Salz und arbeitet die kalte Butter mit ein (ich habe das meinen Thermomix machen lassen). 1 Eigelb und wenig kaltes Wasser dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Tortelett-Formen buttern, mit dem Teig auskleiden und mit der Gabel Löcher in den Teig stechen um Luftblasen beim backen zu vermeiden. Die gefüllte Tarteform mindestens 30 Minuten kalt stellen und anschließend 25 Minuten bei 200°C Umluft blind backen

In der Zeit das gewünschte Gemüse putzen, schneiden und - wenn es nicht al denkte sein soll - in wenig Olivenöl kurz andünsten.
Milch, Eier (und das Eiweiß, welches von dem Teig übrig ist) sowie Creme Fraiche ordentlich verrühren und mit dem gewünschten Gewürz abschmecken. 
Das (evtl. gedünstete) Gemüse in die Formen geben, die verquirlte Eimasse drüber schütten und mit Parmesan berieseln.
Die Quiches ca. 25 - 30 Minuten bei 180°C Umluft backen. 
Warm oder kalt genießen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen